Stadtjubiläum wird zwei Tage lang gebührend gefeiert

Auch Nachwuchsbands wie hier im Bild „SPIRE TNG“ bietet das
Theelfeschd eine Bühne. Foto: PR
Unter dem Motto „Kultur und Sport mitten im
Ort“ geht das Theelfeschd am Freitag und
Samstag, 23./24. Juni, in die vierte Auflage:
Bei hoffentlich tollem „Lebacher Wetter“ wie
im Vorjahr soll das Stadtjubiläum zwei Tage
lang gebührend gefeiert werden. Dabei stehen
einige Highlights auf dem Programm.

Beim Festaufbau vertrauen die
Organisatoren auf das bewährte
Konzept des vergangenen Jahres,
und auch das Angebot wird
sich nicht wesentlich ändern. So
sind die Freunde aus der Lebacher
Partnerstadt Bitche
(Département Moselle) ebenfalls
wieder mit von der Partie.

Startschuss fällt mit dem
levoBank-Stadtlauf

Ebenso hat sich der Ablauf, insbesondere
der Auftakt mit dem
Stadtlauf des TV Lebach am Freitagabend,
bewährt. Das Bühnenprogramm
wird in diesem Jahr
exklusiv vom Hyundai Autohaus
Alt präsentiert.

Der Startschuss fällt wieder im
wahrsten Sinne des Wortes am
Freitag, 23. Juni, mit der 34. Ausgabe
des levoBank-Stadtlaufs.

Attraktive Mischung aus
Wettkampf und Laufspaß

Er bietet eine attraktive Mischung
aus sportlichem Wettkampf
und Laufspaß: Beim
Zehn-Kilometer-Hauptlauf ist
neben ambitionierten Freizeitläufern
auch die saarländische
Läuferelite am Start, während
beim Fünf-Kilometer-Schnup-perlauf und der Staffel der Spaß
im Vordergrund steht.
Und ein paar Besonderheiten
stehen auch noch auf dem Programm.
Nach der Siegerehrung
steigt eine Party mit der Band
„Celebration“. Alles zum 34. levoBank-
Stadtlauf auf den Seiten
16/17.

Samstag ist
Familientag

Das Programm am Samstag, 24.
Juni, startet um 14 Uhr mit einem
Kinder-, Jugend- und Familiennachmittag.
In diesem Jahr wird
das Kreativprogramm von allen
Lebacher Kindertagesstätten in
städtischer Trägerschaft, Lebach,
Aschbach, Thalexweiler,
Steinbach und Dörsdorf, angeboten.
Zum Motto „Sommer,
Sonne, Urlaub“ werden die Fachkräfte
der Einrichtungen ein
breites Spektrum an Aktivitäten
und phantasievolle Bastelangebote
für die Kinder organisieren.
Neben kleinen Leinwandbildern
mit sommerlichen Motiven können
die Kinder auch Schlüsselanhänger
mit einer selbst gestalteten
Raupe anfertigen, Duftsäckchen
zusammenstellen,
Buttons selbst gestalten oder
sich originell schminken lassen.
Zauberei auf der
Kinderbühne
Den Höhepunkt auf der Kinderbühne
garantiert um 16 Uhr der
Auftritt von Tatjana und Martin
Mathias mit ihrem Zaubertheater
„Zaubermix“, das spannende
Zauberei, aber auch witzige
Jonglagen und ein lustiges Musikprogramm
bietet – eine abwechslungsreiche
Zaubervorführung
für alle ab vier Jahren
zum Mitmachen und Mitlachen.

Lebacher
Eierrennen

Gegen 17.15 Uhr startet eine weitere
Auflage des „Lebacher Eierrennens“
auf der Theel. Die
Höchstgeschwindigkeit der Lebacher
Eier wird wie immer von
der Tagesform des jeweiligen Eies
abhängen, wobei bei den vergangenen
Rennen die allermeisten
zumindest das Ziel erreichten. Deshalb werden auch 2017
die Kinder mit ihren Eltern auf
der Fußgängerbrücke zum Rathaus
dem Zieleinlauf der Eier
entgegenfiebern. Die komplizierte
Logistik des Wettrennens
wurde vom JET-Team der DLRG
Lebach/Gresaubach weiter verfeinert
und garantiert einen professionellen
Rennverlauf. Ihr eigenes
„Wettkampf-Ei“ können
sich die Kinder während des
Kreativprogramms an einem Extra-
Stand reservieren lassen.
Neben dem Spaß für alle winken
den Besitzern der schnellsten
Turbo-Eier kühle und süße Preise
(Eisgutscheine) obendrauf.
Die Kinder können am gesamten
Programm kostenlos teilnehmen.

Nachwuchsband
rockt die Bühne

Von 17.00 bis 18.15 Uhr wird die
junge Lebacher Band „SPIRE
TNG“ die Bühne rocken. Die vierköpfige
Coverband aus Lebach-
Gresaubach und Nachbargemeinden
in der Besetzung Jennifer
Junker (Gesang ), Tobias Junker
(Gitarre), Niklas Buchheit
(Bass) und Marius Klein
(Schlagzeug) hat eine breite Palette
von Rock, Classic-Rock bis
Pop aus den 1960er bis zu den
1990er Jahren in ihrem Repertoire.
Der mitreißende Sound
von „SPIRE TNG“ wird die jungen
wie auch die älteren Besucher
gleichermaßen begeistern.
TNG steht übrigens für „The Next
Generation“ (die nächste Generation).

Geburtstag: Stadt
Lebach wird 40

Die Stadt Lebach wird 40 und am
Theelfeschd wird auch Geburtstag
gefeiert. Dazu lädt Bürgermeister
Klauspeter Brill Gäste
ein und wird das Abendprogramm
um 20 Uhr mit dem obligatorischen
Fassanstich eröffnen.

Das Abendprogramm bestreitet
ab 20.30 Uhr die Formation
„Inflagranti“. Viele Festbesucher
werden diese Band gut
kennen und das, was ihr Programm
prägt. Neben legendären
und aktuellen Titeln der Rock-
Pop-Szene darf das mediterrane
Flair mit italienischen Songs
nicht fehlen. Die sechs Herren
und eine Dame haben selbst viel
Spaß am Feiern und der Funke
springt schnell auf den Platz und
ihr Publikum über.

Vereine bieten
kulinarische Vielfalt

Zum „Theelfeschd“ hat sich eine
ganze Reihe Lebacher Vereine
angemeldet, die mit einer breiten
Angebotspalette aufwarten.
Die Freunde aus der Partnerstadt
Bitche wollen die Festbesucher
auch wieder mit ihren Spezialitäten
verwöhnen. Die Vorfreude
in Lebach auf ein Fest, bei
dem wie im vergangenen Jahr
auch das Wetter mitspielen soll,
ist groß. Die Voraussetzungen
dafür sind auf jeden Fall geschaffen.
Stadt/om